Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Definition VCM

Was ist VCM:

VCM ist das durchschnittliche Corpuscular-Volumen und gibt die durchschnittliche Größe der roten Blutkörperchen an, auch bekannt als rote Blutkörperchen. Seine Berechnung hilft bei der Diagnose einiger Krankheiten wie Anämie.

Der VCM-Index wird pro Fentoliter-Einheit (fL) gemessen und im Hemogramm innerhalb der Gruppe der hämatimetrischen Indizes analysiert.

Die Funktion der roten Blutkörperchen und ihre Bedeutung für unseren Organismus

Die Kügelchen haben zusammen mit den Blutplättchen eine große Repräsentativität in der Blutzusammensetzung: etwa 47%. Sie sind rote Blutkörperchen und zirkulieren durch die Blutgefäße, z. B. die Arterien, die das Blut vom Herzen zu den Geweben des Körpers und der Organe befördern, und die Venen, die beim Fahren den umgekehrten Weg der Arterien bilden.

Mikroskopische Aufnahme von roten Blutkörperchen (rote Blutkörperchen).

Die roten Blutkörperchen enthalten in ihrer Zusammensetzung das Eisen und das Hämoglobin, das für die rote Farbe des Blutes verantwortlich ist. Seine Hauptfunktion besteht darin, Gase, insbesondere Sauerstoff, zu den Zellen des ganzen Körpers zu transportieren.

Erfahren Sie mehr über rote Blutkörperchen und ihre Bedeutung für das Funktionieren unseres Körpers.

Interpretation der VCM-Indizes in der

Das Hemogramm ist ein Bluttest, der für die Analyse der Erythrozyten-, Leukozyten- und Thrombozytenindizes verantwortlich ist und zur Diagnose von Erkrankungen, die die Zusammensetzung des Blutes beeinflussen, wie Anämie, Leukämie, Blutungen, bakterielle Infektionen und Allergien.

Im Rahmen der gesamten Analyse des Hemogramms haben wir das VCM gefunden, das auf mögliche Veränderungen hinweist, die auf die Zunahme oder Abnahme der roten Blutkörperchen hinweisen, was zu bestimmten Arten von Störungen führt, wenn sich ihr Index ändert.

Normales VCM

Die Referenzindizes eines VCM können je nach Labor variieren. Meist liegt der Normalwert jedoch bei Erwachsenen zwischen 80 und 100 fL (Fentolitro).

Der normale VCM-Index zeigt an, dass rote Blutkörperchen ihre normale Größe haben und ihre Funktionen korrekt ausführen.

Überprüfen Sie die grundlegenden VCM-Referenznummern nach Alter:

Neugeborene

77, 0 bis 101, 0 fL

Kleinkinder bis zu einem Jahr

77, 0 bis 95, 0 fL
Kinder über 10 Jahre

80, 0 bis 100, 0 fL

Erwachsene Frauen

80, 0 bis 100, 0 fL

Erwachsene Männer

80, 0 bis 100, 0 fL

VCM hoch: was kann es sein?

Wenn das VCM hoch ist, dh 96 fL übersteigt, zeigt dies an, dass die roten Blutkörperchen groß sind, was auf eine Anisozytose hindeutet: ein Missverhältnis der Größe der Blutkörperchen.

Der hohe Wert von VCM kann auf zwei Arten von makrocytischer Anämie hinweisen: perniziöse Megaloblasten, wenn der Gastrointestinaltrakt Vitamin B12 nicht aufnehmen kann, oder Megaloblasten aufgrund von Vitamin B12-Mangel, der auftritt, wenn die Person keine Vitamine enthält, die Vitamin B12 enthalten.

Neben dem Hinweis auf eine mögliche Anämie tritt der hohe MCV-Spiegel auch dann auf, wenn das Individuum von alkoholischen Getränken abhängig ist oder ein myelodysplastisches Syndrom und eine Hypothyreose hat.

Erfahren Sie mehr über Anisozytose.

VCM low: was kann es sein?

Ein niedriger VCM-Wert, dh weniger als 80 fL, zeigt an, dass die Größe der roten Blutkörperchen abnimmt, wodurch eine mikrozytäre Anämie, wie z. B. Eisenmangel, die durch Eisenmangel verursacht wird, diagnostiziert wird, was auf die Notwendigkeit einer Änderung der Essgewohnheiten hinweist Einnahme von eisenreichen Lebensmitteln.

RDW und seine Bedeutung bei der Berechnung von VCM

RDW entspricht der Verteilungsbreite der roten Blutkörperchen, was auf Portugiesisch den Verteilungsbereich für rote Blutkörperchen bedeutet, und seine Funktion besteht darin, die Anisozytose zu bewerten: Variation der Größe der roten Blutkörperchen.

Das RDW funktioniert als Standardabweichung des VCM, da der VCM-Index im Blutbild eines Patienten normal ist, wenn gleichzeitig rote Blutzellen zu- und abnehmen.

So kann das RDW auf mögliche Krankheiten wie Anämie, Diabetes und Leberprobleme hinweisen, auch wenn der Wert von VCM im Vergleich zu den Referenzzahlen normal ist.

Erfahren Sie mehr über die Bedeutung und Arten von Anämie.

Beliebte Beiträge, 2019

Beliebte Kategorien

Top