Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Definition Territorium

Was ist Territorium:

Das Gebiet kann ein abgegrenztes Gebiet sein, das Eigentum eines Tieres, einer Person oder einer Gruppe, einer Organisation oder einer Institution ist.

Der Begriff kann auch in Politik, Biologie und Psychologie verwendet werden.

Im traditionellen Konzept der Geographie wird das Territorium verwendet, um die Beziehungen zwischen Raum und Macht zu untersuchen, die von Staaten, insbesondere von Nationalstaaten, entwickelt werden.

Im politischen Kontext bezieht es sich auf die terrestrische Oberfläche eines Staates, sei es souverän oder nicht, oder auch auf den physischen Raum, in dem der Staat seine souveräne Macht ausübt.

Für die allgemeinen Theorien von Staat, Diplomatie, internationalen Beziehungen und Nationalität ist das Territorium eine der Voraussetzungen für die Existenz und Anerkennung eines Landes.

Einige Leute verwechseln das Territorium mit den Grenzen, aber die Grenze ist die Grenze zwischen zwei verschiedenen Teilen, die das genaue Territorialgebiet eines Staates und seine physische Basis bestimmt und durch territoriale und politische Grenzen gebildet wird. Autonomie und Souveränität für andere.

Brasilianisches Gebiet

Das brasilianische Territorium hat eine große Ausdehnung und gilt als wahres Kontinentland. Mit seinem Gebiet liegt es mit rund 8.514.876 km² an fünfter Stelle unter den größten Ländern der territorialen Ausdehnung.

In der Größe ist Brasilien nur kleiner als Russland (an erster Stelle), Kanada (an zweiter Stelle), China und die Vereinigten Staaten (an dritter und vierter Stelle).

Siehe auch die Bedeutung von Nation und Staat.

Beliebte Kategorien

Top