Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Eau

Definition Chimäre

Was ist Chimäre:

Chimäre kann je nach Verwendung verschiedene Bedeutungen haben. Chimäre kann unter anderem ein Fisch, eine mythische Figur, ein genetisches Phänomen sein .

Chimäre ist ein Knorpelfisch, der in allen Meeren in tiefen Gewässern lebt, ein ungewöhnlicher Fisch ist und mit Haien und Rochen verwandt ist. Es gibt ungefähr 30 Arten auf der Welt, alle marinen und die meisten von ihnen leben in der Tiefe.

Chimäre ist auch ein weibliches Nomen, das auf eine Hoffnung oder einen Traum verweist, die nicht erreicht werden können, eine Utopie. Aus diesem Grund sind einige Synonyme für Chimäre: Träumerei; Fantasie; Fiktion; Phantasie

Siehe auch die Bedeutung von Utopie.

Chimäre in der griechischen Mythologie

Chimäre ist auch eine mythische Figur, die durch ein hybrides Aussehen von zwei oder mehr Tieren gekennzeichnet ist und Feuer durch die Nasenlöcher abfeuern kann. Ein Tier oder ein Tier, das für die griechische Mythologie charakteristisch ist. Die Schimäre kann einen Löwenkopf und einen Löwenkörper haben, mit zwei anderen Köpfen, einem von Ziegen und dem anderen von Schlange; Kopf und Körper eines Löwen, mit zwei anderen Köpfen, einer Ziege und einer eines Drachen; Zwei Köpfe oder sogar ein Löwenkopf, Ziegenkörper und Schlangenschwanz.

Chimäre in der Genetik

Chimäre kann auch der Name eines Tieres sein, das zwei oder mehr Populationen von genetisch unterschiedlichen Zellen hat, die aus unterschiedlichen Zygoten stammen; ist beim Menschen selten: nur 40 wurden aufgezeichnet, beim Menschen wird er auch als tetramerische Chimäre bezeichnet. Dies ist der Fall bei einer Person mit zwei Zelltypen, die sich im genetischen Bereich unterscheiden. Dies geschieht, wenn ein Mensch aus zwei Individuen, nicht identischen Zwillingen, stammt, die sogar im Mutterleib perfekt zusammengebunden waren, als sie sich im embryonalen Stadium befanden.

Beliebte Kategorien

Top