Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Definition Art

Was ist Kunst?

Kunst ist eine menschliche Tätigkeit, die mit Äußerungen ästhetischer Ordnung verknüpft ist, die von Künstlern aus Wahrnehmung, Gefühlen und Ideen gemacht werden, mit dem Ziel, dieses Interesse des Bewusstseins bei einem oder mehreren Zuschauern anzuregen, und jedes Kunstwerk hat eine einzigartige und unterschiedliche Bedeutung .

Kunst ist mit Ästhetik verbunden, weil sie als Fähigkeit oder Tat angesehen wird, durch die der Mensch, indem er eine Materie, ein Bild oder einen Ton bearbeitet, Schönheit schafft, indem er sich bemüht, der materiellen oder immateriellen Welt, die ihn inspiriert, Ausdruck zu verleihen. In der Geschichte der Philosophie wurde versucht, Kunst als Intuition, Ausdruck, Projektion, Sublimation, Ausweichen usw. zu definieren. Aristoteles definierte Kunst als Nachahmung der Realität, aber Bergson oder Proust sehen darin die Verschärfung des atypischen Zustands, der der Realität innewohnt. Kant betrachtet Kunst als eine Manifestation, die "desinteressierte Zufriedenheit" erzeugt.

Entsprechend der Romantik entstehen auch Vitalismus, Phänomenologie, Marxismus, andere und neue Interpretationen von "Kunst". Die Schwierigkeit, Kunst zu definieren, liegt in ihrer direkten Beziehung und Abhängigkeit von der historischen und kulturellen Konstellation, die sie entstehen lässt. Dies geschieht, weil ein Stil erstellt und stabilisiert wird, der mit den etablierten Systemen und Codes bricht.

Kunst ist ein Begriff, der aus dem Lateinischen kommt und Technik / Können bedeutet. Die Definition von Kunst variiert je nach Zeit und Kultur, dh Felskunst, Kunsthandwerk, Wissenschaftskunst, Religion und Technologie. Kunst wird heute als künstlerische Tätigkeit oder als Produkt künstlerischer Tätigkeit genutzt. Kunst ist eine menschliche Schöpfung mit ästhetischen Werten wie Schönheit, Gleichgewicht und Harmonie, die eine Reihe von Verfahren darstellen, mit denen Werke ausgeführt werden.

Für die primitiven Völker gingen Kunst, Religion und Wissenschaft in der Figur zusammen, und ursprünglich konnte Kunst als das Produkt oder der Prozess verstanden werden, in dem Wissen bestimmte Fähigkeiten ausübt: Für die Griechen gab es die Kunst des Machen Sie Skulpturen, Gemälde, Schuhe oder Schiffe.

Kunst ist eine Reflexion des Menschen und repräsentiert oft seine soziale Verfassung und das Wesen des Denkens.

Geschichte der Kunst

Die Kunstgeschichte besteht aus einer Wissenschaft, die die künstlerischen Bewegungen, die Modifikationen in der ästhetischen Aufwertung, die Kunstwerke und die Künstler untersucht. Diese Analyse erfolgt nach dem sozialen, politischen und religiösen Aspekt der untersuchten Zeit. Verschiedene andere Wissenschaften dienen als Hilfsmittel für die Kunstgeschichte wie Numismatik, Paläographie, Geschichte, Archäologie usw.

Durch die Geschichte der Kunst ist es möglich, durch die Entwicklung der verschiedenen Ausdrücke und künstlerischen Manifestationen etwas über den Menschen zu lernen.

Art der Künste

Kunst präsentiert sich durch verschiedene Formen wie Plastik, Musik, Skulptur, Kino, Theater, Tanz, Architektur usw. Es gibt verschiedene Ausdrücke, um verschiedene Erscheinungsformen von Kunst zu beschreiben, zum Beispiel: Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Grafik, Bildende Kunst usw.

Einige Autoren (wie Hegel und Ricciotto Canudo) und Denker organisierten die verschiedenen Künste in einer nummerierten Liste. Die Einbeziehung einiger Kunstformen war nicht sehr einvernehmlich, aber mit der Entwicklung der Technologie ist dies heute die häufigste Liste:

1. Kunst - Musik;

2. Kunst - Tanz / Choreografie;

3. Kunst - Malerei;

4. Kunst - Skulptur / Architektur;

5. Kunst - Theater;

6. Kunst - Literatur;

7. Kunst - Kino;

8. Kunst - Fotografie;

9. Kunst - Comics;

10. Kunst - Computer- und Videospiele;

11. Kunst - Digitale Kunst.

Siehe auch die Bedeutung der abstrakten Kunst.

Beliebte Kategorien

Top