Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Definition Maori

Was ist Maori:

Maori ist der Name der Ureinwohner Neuseelands. Der Maori-Begriff bedeutet "natürlich" oder "normal". Es wird vermutet, dass die Maoris von abgelegenen Inseln Polynesiens kamen und um das zehnte Jahrhundert in Neuseeland ankamen.

Europäer, die im 18. Jahrhundert in Neuseeland ankamen, begegneten einem kriegerischen Volk mit reicher Kultur und besonderen Traditionen, wie etwa dem Kannibalismus. Nach vielen blutigen Kriegen zwischen Eingeborenen und Siedlern erklärte sich Neuseeland 1840 bereit, mit der Unterzeichnung des Vertrags von Waitangi eine Kolonie des Vereinigten Königreichs zu werden.

Unter den typischen Maoris-Merkmalen ist Haka der Name eines traditionellen Tanzes, der auf der ganzen Welt dank des neuseeländischen Rugby All Blacks populär wurde, der normalerweise vor jedem Spiel auftritt, um Gegner einzuschüchtern. Die Haka wurde unter den einheimischen Maori-Kriegern getanzt, um die Feinde zu erschrecken.

Maori-Tätowierungen

Maori-Kultur ist bekannt für die Kunst, geometrische Figuren im Körper oder in Skulpturen zu zeichnen. Geometrische Designs haben spirituelle und religiöse Bedeutung.

Tätowierungen, die von Maori-Motiven inspiriert werden und " Stammes " genannt werden, werden oft von denen ausgewählt, die sich tätowieren lassen möchten. Für die Maori stellte das Gemälde auf dem männlichen Gesicht die soziale Position dar, die proportional zu der Anzahl der Tätowierungen stieg, die das Gesicht bedeckten.

Es gibt verschiedene Arten von Maori-Tätowierungen, die jedoch normalerweise durch eine Reihe von Spiralen und gekrümmten Formen identifiziert werden, die schließlich zusammenpassen.

Beliebte Kategorien

Top