Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Definition LSD

Was ist LSD?

LSD ist die Abkürzung für Lysergsäurediethylamid (deutsches Lysergsäurediethylamid ), eines der wirksamsten halluzinogenen Arzneimittel, das es gibt.

LSD ist eine synthetische Flüssigkeit (im Labor hergestellt), die nicht parfümiert, farblos und bitter ist. Die gebräuchlichste Form der Anwendung ist die orale Verabreichung, wobei Tropfen in Wasser verdünnt oder in Mikropunkten aus Papier aufgenommen werden.

LSD ist ein Gebrauchs-, Besitz- und Kommerzialisierungsmittel, das in den meisten Ländern unter Strafe gestellt wird. Je nach Region wird LSD auch als Säure, Süß, Papier oder Quadrat bezeichnet.

Die gebräuchlichste Form der Kommerzialisierung von LSD besteht in Papiermikropunkten, in denen die Substanz getropft und absorbiert wird.

Auswirkungen von LSD

Die Überwachung der Gehirnaktivität hat gezeigt, dass LSD den Blutfluss im Gehirn erhöht und Verbindungen zwischen den Neuronen herstellt.

Mehrere Experimente haben gezeigt, dass LSD die Nervenaktivität erhöht und Verbindungen zwischen verschiedenen Teilen des Gehirns herstellt. Diese Effekte verursachen unzählige Veränderungen der Wahrnehmung, die etwa 1 Stunde nach der Einnahme des Arzneimittels beginnen und bis zu 12 Stunden anhalten können. Darüber hinaus umfassen die häufigsten Auswirkungen:

Körperliche Effekte

  • Herzfrequenz und Blutdruck erhöht oder erniedrigt
  • Schlaflosigkeit
  • Dehydratisierung
  • Erweiterte Pupillen
  • Schwindel
  • Appetitlosigkeit

Psychologische Wirkungen

  • Halluzinationen
  • Mentale Verwirrung
  • Panik- und Angstattacken
  • Euphorie
  • Verlust des Raumbegriffs
  • Dissoziation von Körper und Realität

LSD wird auch als entheogener Stoff angesehen, dh er führt zu veränderten Bewusstseinszuständen, so dass Benutzer spirituelle Erfahrungen machen können.

LSD ist so stark, dass die Dosierung immer in Milligramm erfolgt. Es ist möglich, dass eine kleine Dosis von 50 Milligramm (im Zusammenhang mit Dosen bis zu 400 Milligramm) Wechselwirkungen verursachen können, die länger als 12 Stunden anhalten. Es ist außerdem üblich, dass eine Person, die LSD eingenommen hat, zu einem späteren Zeitpunkt in der Zukunft auch ohne Neuverwendung des Arzneimittels Flashbacks erlebt.

Was sind die Gesundheitsrisiken?

Die Substanz verursacht keine chemische Abhängigkeit, aber die euphorischen Wirkungen und die Dissoziation der Realität können zu psychischen Abhängigkeiten führen, insbesondere bei Benutzern mit depressiven Tendenzen. In einigen Studien wurde außerdem darauf hingewiesen, dass die wiederholte Anwendung des Arzneimittels die Prädisposition für Schizophrenie erhöhen kann.

Geschichte und Herkunft von LSD

LSD wurde erstmals 1938 vom Schweizer Wissenschaftler Albert Hofmman synthetisiert, der die Substanz über die im Pilz Claviceps purpurea enthaltene Lyserginsäure entwickelte. Die halluzinogenen Eigenschaften des Medikaments wurden jedoch erst Jahre später entdeckt.

Am 19. April 1943, einem Datum, das als "Bicycle Day" bekannt war, führte Albert Hoffmman ein Experiment mit sich selbst aus und nahm 0, 25 Milligramm LSD auf. In weniger als 30 Minuten, als er mit dem Fahrrad zu seinem Haus ging, erlebte der Wissenschaftler eine intensive Veränderung der Wahrnehmung und Gefühle von Angst, Paranoia und Glück. Der Bicycle Day wird von psychedelischen Gemeinschaften als Datum der Entdeckung von LSD gefeiert.

Albert Hoffman, Schöpfer von LSD und anderen halluzinogenen Substanzen.

Im Jahr 1947 wurde LSD unter dem Namen "Delysid" als Arzneimittel mit verschiedenen psychiatrischen Anwendungen vermarktet.

Experimente mit LSD haben seit den 1950er Jahren mehr als 1000 wissenschaftliche Arbeiten, Dutzende von Büchern und sechs internationale Konferenzen hervorgebracht. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Substanz zur Behandlung von mehr als 40.000 Patienten verordnet. Experimente haben außerdem gezeigt, dass LSD ein wirksames Mittel zur Bekämpfung des Alkoholismus und zur Steigerung der Kreativität von Künstlern ist.

Mitte der 1960er Jahre hat die US-Regierung LSD aus dem Verkehr gezogen und die Verwendung der Substanz in jeglicher Form illegal gemacht. Im Laufe der Zeit wurden im Rest der Welt dieselben Maßnahmen ergriffen.

Beliebte Kategorien

Top