Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Definition CRM

Was ist CRM?

CRM ist eine Abkürzung für den Begriff Kundenbeziehungsmanagement, die für Kundenbeziehungsmanagement steht. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Strategien und Maßnahmen, die kundenorientiert eingesetzt werden, sodass Unternehmen ihren Verbrauchern Produkte und Dienstleistungen anbieten können, die ihren Bedürfnissen entsprechen.

Das Customer Relationship Management-Tool sammelt durch das Sammeln von Daten durch Software Informationen, die dazu beitragen können, die Praktiken zu verbessern, die Unternehmen in ihrer Beziehung zu Kunden anwenden.

Was ist CRM für?

CRM ist ein Marketinginstrument, das aus verschiedenen Arten von Aktionen besteht, mit denen die Effizienz der Kommunikation des Unternehmens mit seinen Kunden analysiert wird. Ziel von CRM ist es , die Beziehung zwischen dem Kunden und dem Unternehmen zu verbessern .

Die durch das Relationship-Management-System gesammelten Techniken und Daten sollten eingesetzt werden, damit das Unternehmen die Bedürfnisse seiner Kunden möglichst zufriedenstellend erfüllen kann. Das Tool dient dazu, einem Unternehmen zu helfen, diese Bedürfnisse zu verstehen, und es ist auch ein Instrument zur Verbesserung des Verkaufs der angebotenen Produkte oder Dienstleistungen.

Das Kundenbeziehungsmanagement basiert auf dem Einsatz von Marketingtechnologien, insbesondere durch das Sammeln und Speichern von Daten von alten Kunden und von potenziellen neuen Kunden.

Das Register kann verwendet werden, um Dienstleistungen anzubieten, eine Liste von Käufen und Dienstleistungen zu führen, die vom Verbraucher verwendet werden, und die Geschichte der Beziehungen und der Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen zu verfolgen.

CRM-Ziele

Durch das Kundenbeziehungsmanagement können Unternehmen Strategien festlegen und Maßnahmen festlegen, um die Anforderungen ihrer Kunden zu erfüllen.

Dies bedeutet, dass die von den Unternehmen angewandten Praktiken auf der Grundlage der mit dem CRM erhaltenen Informationen ausschließlich auf die Bedürfnisse der Verbraucher ausgerichtet werden.

Einige der Ziele, die mit diesem Tool erreicht werden können, sind daher:

  • Überwachung der Beziehung zwischen dem Unternehmen und seinen Kunden,
  • Organisation und Verbesserung der internen und externen Prozesse des Unternehmens,
  • markentreue Kunden (Loyalität),
  • Planung zukünftiger kundenorientierter Maßnahmen,
  • Erhebung von Daten, die zur Senkung der Unternehmenskosten beitragen,
  • Gewinnsteigerung durch Angebot geeigneter Dienstleistungen und Kostensenkung.

Wie funktioniert CRM?

CRM ist ein Management-Tool, das aus einer Reihe von Daten und Strategien besteht, die mit Fokus auf Kundenbeziehungen entwickelt und angewendet werden.

Der Betrieb des CRM-Systems erfolgt mit einer Software, die über mehrere Funktionen zur Datensteuerung verfügt, die dazu dienen, die Beziehung eines Unternehmens zu seinen Verbrauchern und möglichen neuen Kunden zu überwachen und zu verwalten.

Aufzeichnung des Beziehungsverlaufs zwischen Unternehmen und Kunden

Dies ist eines der nützlichsten CRM-Tools. Hierbei handelt es sich um die Speicherung von Daten, die sich auf die Beziehung eines Unternehmens zu seinem Kunden beziehen, wie zum Beispiel:

  • Geschichte der Einkäufe,
  • bereits erbrachte Leistungen,
  • Kontakte zwischen der Firma und dem Kunden,
  • Aufzeichnungen des Kundendienstes.

Die Speicherung dieser Art von Informationen ermöglicht es dem Unternehmen, seine Strategien zu bewerten und Maßnahmen zur Verbesserung und Personalisierung des Dienstes für seinen Kunden zu ergreifen, wobei der Fokus auf den Bedürfnissen und der Individualität jedes Verbrauchers oder jeder Verbrauchergruppe liegt.

Planung für zukünftige Maßnahmen

Ebenso können die erhobenen Daten verwendet werden, um dem Unternehmen klarer zu machen, welche Produkte oder Dienstleistungen seinen Kunden angeboten werden können, durch Kontakte per Telefondienst ( Call Center) oder persönlich.

Mit den gesammelten und organisierten Daten können Unternehmen zukünftige Marketingaktionen, neue Verkaufskampagnen und Angebote für personalisierte Services planen, wobei der Fokus auf der Individualisierung der einzelnen Kundentypen liegt.

Erfahren Sie mehr über andere Planungswerkzeuge und informieren Sie sich über die Bedeutung von Benchmarking und SWOT.

Beliebte Beiträge, 2019

Beliebte Kategorien

Top