Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Definition Wissen

Was ist Wissen?

Wissen ist die Tat oder Wirkung des Wissens, es ist eine Idee oder die Vorstellung von etwas. Es ist Wissen, Unterricht und Information .

Wissen beinhaltet auch Beschreibungen, Hypothesen, Konzepte, Theorien, Prinzipien und Verfahren.

Wissen ist ein wichtiges Konzept auf dem Gebiet der Pädagogik . In diesem Fall bezieht es sich auf die Anwendung oder Erinnerung von Themen, Konzepten, Theorien, Prinzipien und Namen, die zuvor erlernt wurden.

Um von Wissen zu sprechen, ist es notwendig, über Daten zu sprechen, es ist eine Mischung aus Codes und Informationen ist das Ergebnis des Manipulationsprozesses solcher Daten. Wissen kann daher als nützliche Information betrachtet werden.

Wissen ist in eine Reihe von Kategorien unterteilt: sensorisches Wissen, das allgemein bekannt ist zwischen Mensch und Tier; intellektuelles Wissen, das die Vernunft ist, der Gedanke des Menschen; populäres Wissen, das die Form des Wissens einer gegebenen Kultur ist; Wissen, das eine evidenzbasierte Analyse ist; philosophisches Wissen, das mit der Konstruktion von Ideen und Konzepten und dem theologischen Wissen, das Wissen ist, das aus dem Glauben erlangt wird, verbunden ist.

Siehe auch die Bedeutung anderer Arten von Wissen.

Wissenschaftliches Wissen

Wissenschaftliches Wissen ist ein reales Wissen, weil es sich auf Ereignisse oder Tatsachen bezieht, ein kontingentes Wissen darstellt, weil seine Präpositionen oder Hypothesen ihre Wahrheit oder Falschheit durch Experimentieren und nicht nur durch die Vernunft wie im philosophischen Wissen bewiesen haben.

Erfahren Sie mehr über die Bedeutung des wissenschaftlichen Wissens.

Empirisches Wissen

Empirisches Wissen ist jedoch das, was wir uns im Laufe des Tages aneignen, und zwar durch Versuche und Fehler in einer Gruppierung von Ideen; Das empirische Wissen ist ein Wissen, das keinen wissenschaftlichen Nachweis erfordert.

Beliebte Kategorien

Top