Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Definition Zé Alley

Was ist Zé Alley:

Zé Ruela ist ein Slang für die Adjektivierung einer passiven Person, die sich keine Lösung für eine schwierige Situation vorstellen kann. Er kann auch eine Person ohne Weisheit sein, die nur langsam argumentiert.

Der Begriff Zé Ruela wird in verschiedenen sozialen Schichten für verschiedene Arten von Menschen verwendet, unabhängig davon, ob sie Mitglieder eines großen Unternehmens, eines Nachbarn oder der Kellner einer Bar sind. Im Allgemeinen ist Zé Ruela eine Person, die keine Einstellung hat, wenig Problemlösungsfähigkeit besitzt und sich nicht mit Aufgaben befasst, die Verantwortung erfordern.

Zé Ruela ist eine Person, die sich nicht im Extrem engagiert, mit allem unzufrieden ist und keine proaktive Haltung einnimmt. Sie zieht es vor, zu gehen, wie es ist, und es kann auch gesagt werden, dass er ein wohlhabendes Thema ist.

In den meisten Situationen ist Zé Ruela ein abwertendes Adjektiv, und die meisten Leute mögen es nicht, so genannt zu werden.

Erfahren Sie mehr über die Bedeutung von Pejorativ.

In Unternehmen ist Zé Ruela für viele Probleme der Manager verantwortlich, da sie in der Regel ihre Umwelt kontaminiert, weder zur Entwicklung des Unternehmens noch zu gesunden zwischenmenschlichen Beziehungen beiträgt.

Beliebte Kategorien

Top