Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Definition MMA

Was ist MMA:

MMA ist die Abkürzung für Mixed Martial Arts oder auf Portugiesisch "Mixed Martial Arts" . MMA sind Kampfsportarten, die stehende Scherenschläge und Bodenkampftechniken umfassen .

Mixed Martial Arts kann regelmäßig als Kontaktsport betrieben werden oder in Turnieren, bei denen zwei Wettbewerber versuchen, sich zu besiegen.

MMA verwendet eine Vielzahl von Techniken, z. B. Schläge mit Handgelenken, Füßen, Ellbogen, Knien und Rückhaltetechniken wie Würfe und Hebel.

Ein Beispiel für eine Organisation, die Kampfsport-Turniermischungen fördert, ist die UFC - Ultimate Fighting Championship .

Erfahren Sie mehr über die Bedeutung von UFC.

Für viele Menschen sind Kampfkunst und alles gleich, aber nicht jeder hat vollen Kontakt.

MMA ist ein Kampfmodus, in dem die Praktiker nicht unbedingt einem bestimmten Kampfstil folgen müssen, so der Name Mixed Martial Arts.

Bei diesen Sportarten kann der Übende jeden Schlag der Kampfkunst anwenden, wie etwa Boxen, Jiu-Jitsu, Karate, Judo, Muay Thai.

Einer der besten MMA-Kämpfer in Brasilien ist Anderson Silva, auch bekannt als " Spider ", ehemaliger UFC-Champion im Mittelgewicht.

Beliebte Kategorien

Top