Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Definition Zoologie

Was ist Zoologie:

Zoologie stammt aus dem griechischen Zoon, was Tier und Logos bedeutet. Zoologie ist die Wissenschaft, die Tiere untersucht, sowie die Beziehungen zwischen ihnen und der Umgebung, in der sie leben. Die Zoologie untersucht auch die Struktur von Tieren, deren Gewebe, Eigenschaften und zelluläre Funktionen sie bilden.

Es sind ungefähr 2.000.000 Tierarten bekannt, aber einige Experten glauben, dass in bestimmten Gruppen nur ein kleiner Teil der Tierarten bekannt ist.

Tierphysiologie wird aus der Anatomie und der Embryologie untersucht. Die Genetik und die Mechanismen der Evolution von Tieren werden durch Molekularbiologie, Molekulargenetik und Evolutionsbiologie untersucht. Tierökologie untersucht sein ökologisches Verhalten. In der Evolutionsbiologie werden die Genetik von Populationen, Vererbung, Varianz, Mendelismus und Fortpflanzung betrachtet. Andere Wissenschaften untersuchen Merkmale, die jeder Tierart oder Tiergruppe gemeinsam sind.

In die Untersuchung der Tiermorphologie ist die Erkennung aller Arten ausgestorbener und anwesender Tiere sowie deren zeitliche und räumliche Verteilung einbezogen.

Die Zoologie ist in mehrere Zweige unterteilt, wie Mastozoologie, die Säugetiere untersucht, Ichthyologie, die Fische untersucht, Ornithologie, Vögel und Elotogia, die das Verhalten von Tieren untersucht.

Beliebte Kategorien

Top