Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Definition Sprachfunktionen

Was ist Sprachfunktionen?

Sprachfunktionen sind die Art und Weise, in der jeder Einzelne seine Sprache in Abhängigkeit von der Nachricht organisiert, die er vermitteln möchte . Sprache kann verwendet werden, um Gefühle auszudrücken, zu informieren, andere zu beeinflussen usw. Die Übertragung dieser Nachricht setzt einen Sender, einen Empfänger, einen Kontext, einen Code und einen Kanal zwischen dem Sender und dem Empfänger voraus .

Die Funktionen der Sprache sind:

1 - Emotionale oder expressive Funktion - wenn sich die Sprache auf den Emitter selbst konzentriert und seine Gefühle und Emotionen offenbart. ZB: "Ich verliere meine Stimme auf der Straße / Ich kann nicht aufhören / Mein Weg ist steinig / Wie kann ich träumen?"

2 - Ansprechende oder konative Funktion - wenn der Sender die Nachricht organisiert, um den Empfänger zu beeinflussen. Es wird häufig in Werbebotschaften verwendet. ZB: Nicht in letzter Minute verlassen! Planen Sie Ihren Urlaub.

3 - Referenz- oder Denotationsfunktion - wenn der Sender die Absicht hat, objektiv über den realen Kontext zu sprechen. Es ist Informationssprache. Bsp .: Zeitungen, Zeitschriften, Lehrbücher, Wissenschaftler usw.

4 - Metalinguistische Funktion - Wenn die Sprache von sich selbst spricht, sollen die Wörter selbst (Codes) erklärt werden. ZB: Wenn ich "hoch" sage, bedeutet dies "stop".

5 - Phatic-Funktion - wenn die Sprache verwendet wird, um zu bestätigen, ob der Sender tatsächlich gehört wird. Es ist ein Kommunikationskanal. Ex.: Verstehst du mich? Richtig Ist das nicht wahr? " Usw.

6 - Poetische Funktion - wenn die Sprache eine besondere Sorgfalt in Bezug auf den Rhythmus der Sätze, die Klangfülle der Wörter und das Spiel der Ideen offenbart. Bsp .: literarische Texte, Sprichwörter usw.

Beliebte Kategorien

Top