Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Definition Verzweiflung

Was ist Verzweiflung:

Verzweiflung bedeutet extremes Leid, Angst, Irritation, Wut . Verzweiflung ist ein männliches Nomen, das ein Verhalten von Unordnung, Störung, Unkontrolliertheit und Entmutigung kennzeichnet.

Verzweiflung ist auch der gegenwärtige Hinweis auf die Verzweiflung des Verbs, was bedeutet, Hoffnung zu nehmen, zu entmutigen.

Verzweiflung einzugehen bedeutet, die Hoffnung zu verlieren, ein bestimmtes Ziel zu erreichen, ein gewünschtes Ziel zu erreichen, zu verzweifeln.

Der populäre Ausdruck "das Brot, das der Teufel geknetet hat" spiegelt das Leid eines Menschen wider, der eine große Verzweiflung durchgemacht hat, eine große Qual.

Eine verzweifelte Person kann bei einer anderen Person ein Gefühl der Barmherzigkeit hervorrufen, d. H. Ein Gefühl der Übertragung auf sich selbst, des Leidens der anderen.

Eine der häufigsten Tatsachen in der heutigen Welt, die bei den Menschen große Verzweiflung hervorruft, ist die chemische Sucht. Menschen, die auf Drogen angewiesen sind, verändern das Leben der Menschen, die mit ihnen zusammenleben, insbesondere von ihren Familien, in extremer Not und in Verzweiflung.

Beliebte Beiträge, 2020

Beliebte Kategorien

Top