Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Definition 5 Beispiele für den gesunden Menschenverstand

Der gesunde Menschenverstand spiegelt die Denkweise der meisten Menschen wider, mit Vorstellungen, die von Individuen während ihres täglichen Lebens zugelassen werden. Er beschreibt die Überzeugungen und Vorschläge, die im Alltag auftauchen, ohne sich über eine eingehende Untersuchung Gedanken zu machen, um seine wahre Bedeutung zu erreichen.

Im Folgenden geben wir einige Beispiele für das, was als gesunder Menschenverstand charakterisiert wird:

1. Heidelbeer-Tee heilt Leberprobleme

Wenn sich eine Person über Leberschmerzen beklagt, sagt man oft, dass sie eine Tasse Tee trinken können, die den Schmerz bald vergehen lässt.

Dies ist ein Rezept, das von den Ältesten verwendet wird und von Generation zu Generation weitergegeben wird, ohne dass die Menschen das Wirkprinzip von Boldo und seine Wirkung auf Lebererkrankungen tatsächlich kennen.

Dieses Denken steht in direktem Zusammenhang mit empirischem Wissen, das auf Erfahrung beruht und von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Erfahren Sie mehr über empirisches Wissen.

2. Pflaumen und Papaya helfen bei der Regulierung des Darms

Im Gegensatz zu kritischem Wissen basiert das im gesunden Menschenverstand verwendete empirische Wissen nicht auf wissenschaftlichen Methoden oder Schlussfolgerungen, sondern darauf, wie nützliche Informationen und Wissen im Alltag aufgenommen werden können.

Dieser Gedanke rechtfertigt die Tatsache, dass die Leute denken, dass, wenn jemand keinen funktionierenden Darm hat, das Essen einer Pflaume oder Papaya ihn dazu bringt, zur Normalität zurückzukehren.

Dies liegt daran, dass das aktive Prinzip dieser Früchte eine abführende Funktion hat, dh es hilft, den Darm zu regulieren. Dies ist auch eine Erfahrung, die unsere Vorfahren im Leben hatten und an die nächsten Generationen weitergegeben wurden.

3. Schneiden Sie Ihre Haare auf dem Halbmond

Dies ist auch eine Erfahrung, die von den Älteren erlebt wird, die behaupten, dass sie durch das Schneiden der Haare in der Periode des aufgehenden Mondes schneller und schöner werden.

Es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass das Haarwachstum mit der Mondperiode zusammenhängt. Ältere Generationen nutzen dieses Wissen jedoch, um zu entscheiden, ob man Haare schneiden will oder nicht.

Alle diese Beispiele basieren auf dem gesunden Menschenverstand, weil es eine Methode gibt, die aus einer natürlichen Erfahrung erstellt wurde, und es wird ohne nachzudenken getan, ob dies tatsächlich ein Ergebnis hat.

4. Schwarze Katze gibt Chance

Ein weiteres Beispiel für den gesunden Menschenverstand ist, dass es unglücklich ist, vor allem an Freitagen 13 eine schwarze Katze zu sehen. Viele glauben, dass schwarze Katzen jedem, der sie überquert, ein böses Omen bringen.

Dies ist eine Geschichte, die von vielen übernommen wird, weil ihre Vorgänger ihm einen Fall erzählt haben, in dem sie sich mit einer schwarzen Katze gekreuzt haben und eine Chance hatten. Es gibt jedoch nichts zu beweisen, dass schwarze Katzen jemandem Unglück bringen können.

5. Werfen Sie den Milchzahn auf das Dach

In der Kindheit, wenn wir Milchzähne in normale Zähne verwandeln, sagen unsere Eltern und Großeltern oft, wenn der Milchzahn fällt, ist es notwendig, ihn auf das Dach zu werfen, damit der neue Zahn mehr geboren wird schnell

Dies ist eine andere Möglichkeit, Dinge durch soziale Interaktion zu verstehen, aus dem gesunden Menschenverstand, denn es gibt nichts, was wissenschaftlich belegt, dass die Tatsache, dass der Zahn, der auf das Dach gefallen ist, geworfen wird, einen neuen Zahn zur Welt bringen wird schneller und gesünder. Dieses Prinzip beruht auf dem kulturellen Erbe einer bestimmten Gruppe.

Dies ist ein empirisches Wissen, das unsere Eltern und Großeltern aus den Erfahrungen gelernt haben, die sie im Laufe ihres Lebens erworben haben, und sie uns zur Weitergabe dieses Wissens weitergegeben haben.

Erfahren Sie mehr über gesunden Menschenverstand und kritischen Sinn.

Beliebte Beiträge, 2019

Beliebte Kategorien

Top