Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Definition Inländische Abwässer

Was sind häusliche Abwässer:

Inländische Abwässer oder sanitäre Abwässer sind die Abfälle aus den verschiedenen Modalitäten der Wassernutzung in jedem Gebäude, in dem sich Badezimmer, Küche, Wäsche usw. befinden.

Die voluminöse Wassermenge, die für Haushaltszwecke verwendet wird, leitet Ableitungen, Duschen und Badewannen ein, wäscht Geschirr und Kleidung, wird für die Zubereitung von Speisen und Getränken usw. verwendet. Zusätzlich zu diesem Verbrauch erfüllt es die Bedürfnisse der Gemeinschaft in Krankenhäusern, Schulen, im Handel usw. Daher fließt ein großer Teil dieses Wassers durch die Abflüsse und kehrt in Form von Haushaltsabwässern in die Natur zurück.

Haushaltsabwässer bestehen größtenteils aus Wasser und werden mit suspendierten Feststoffen oder gelösten Feststoffen, organischen Stoffen und pathogenen Organismen wie Bakterien, Helminthen und Protozoen sowie Nährstoffen wie Stickstoff und Phosphor gemischt.

Das Endziel der häuslichen Abwässer sind Flüsse, Lagunen und Meere, aber wenn sie nicht behandelt werden, verursachen sie Verschmutzung und Fischsterblichkeit. Der Stickstoff und Phosphor, die in diesen Abfällen vorhanden sind, verursachen in hoher Konzentration die Verbreitung von Algen, die die Atmung der Fische schädigen, die durch Asphyxie sterben, was zu schwerwiegenden Umweltungleichgewichten führt.

In Städten sind häusliche Abwässer einer der Hauptverursacher bei der Zerstörung des natürlichen Ökosystems. Die Wassermenge, die täglich von einer großen Metropole oder sogar von den auf der ganzen Erde verstreuten mittleren und kleinen Städten zu verschiedenen Zwecken verwendet wird, wird der Natur entzogen und in die teilweise oder vollständig verschmutzte Umgebung mit chemischen und organischen Stoffen zurückgeführt oberhalb der Aufnahmefähigkeit von Flüssen, Lagunen und Meeren.

Behandlung von häuslichen Abwässern

Die Sammlung und Behandlung von häuslichen Abwässern ist eines der wichtigsten Instrumente für die sanitäre Grundversorgung, den Erhalt der Umwelt und die Gesundheit der Bevölkerung.

Die Sammlung und Behandlung von häuslichen Abwässern erfordert die Einführung eines Systems, mit dem dieses Wasser sauber in die Natur zurückkehren kann. Allerdings werden tonnenweise häusliche Abwässer in die Gewässer von Flüssen, Seen und Meeren freigesetzt, die im Freien zu Abwässern werden.

Um für den Verzehr geeignet zu sein, muss Wasser weniger als eintausend Fäkalcoliforme und weniger als zehn pathogene Mikroorganismen enthalten, die Krankheiten wie Cholera, Schistosomiasis, Typhus, Hepatitis und Leptospirose verursachen. Es wird geschätzt, dass weltweit 1, 1 Milliarden Menschen keinen Zugang zu sauberem Wasser haben, und 2, 6 Milliarden Menschen haben kein behandeltes Abwasser.

Siehe auch

  • Abwässer
  • Flüssige Abwässer
  • Industrielle Abwässer

Beliebte Beiträge, 2019

Beliebte Kategorien

Top