Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Die

Definition Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Was der Ausdruck bedeutet Ein Bild sagt mehr als tausend Worte:

"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte" ist ein populärer Ausdruck des chinesischen Philosophen Konfuzius, der verwendet wird, um die Idee der Kommunikation durch Bilder zu vermitteln .

Die Bedeutung dieses Ausdrucks bezieht sich auf die Leichtigkeit, eine Situation durch die Verwendung visueller Ressourcen zu verstehen, oder die Möglichkeit, etwas mit Bildern zu erklären, und nicht mit Wörtern (geschrieben oder gesprochen).

Der politische Denker und Philosoph Konfuzius ( Chiu Kung war sein richtiger Name) lebte zwischen 552 und 479 v. Chr. Und wurde aufgrund seiner weisen Sprüche als Meister Kung bekannt.

Wenn Konfuzius vorschlägt, "ein Bild sagt mehr als tausend Worte", bezieht es sich auf die Verwendung von Ideogrammen, die als Formen der symbolischen Kommunikation betrachtet werden, die, wenn sie vereint wurden, Bilder bildeten, die viel mehr als Worte ausdrücken, aber auch vollständige und komplexe Konzepte .

Dies ist heute ein Begriff, der von Werbung und Propaganda viel erforscht wird, im Sinne einer visuellen Kommunikation, die viel ansprechender und erklärender ist als die Beschreibung oder Erzählung von Fakten.

In diesem Zusammenhang ist das Studium der Semiotik von entscheidender Bedeutung für die Interpretation und Analyse von Bildern als Übermittler von Nachrichten, Konzepten und Informationen.

Im Englischen kann der Ausdruck "ein Bild sagt mehr als tausend Worte" in " ein Bild ist mehr als tausend Worte " übersetzt werden, ohne die ursprüngliche Bedeutung des Volksspruchs zu verlieren.

Weitere Informationen zu den Bedeutungen populärer Ausdrücke finden Sie hier.

Beliebte Kategorien

Top