Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Definition Messer im Schädel

Was ist ein Messer im Schädel:

Das Messer im Schädel ist ein Ausdruck, der auf das Symbol des BOPE - Bataillons für besondere Polizeieinsätze anspielt .

Das BOPE-Symbol wird bekanntermaßen durch einen Schädel dargestellt, bei dem ein Messer von oben nach unten geklebt ist .

Dieses Bild (zusammen mit dem Ausdruck "Messer im Schädel") wird im Allgemeinen als Nachricht für die Verbrecher interpretiert: "Tod für die Bösen" .

Laut der Semiotik der Mitglieder des BOPE repräsentiert das "Messer im Schädel" die Fähigkeit des Menschen, sich selbst zu übertreffen, sowie den Mut und Mut, seine gefährlichen Aufgaben zu erfüllen.

Die Hauptsymbolik, die dieser Satz trägt, bezieht sich jedoch auf den Tod, aber nicht umsonst und banal, sondern wird mit Wissen und Intelligenz praktiziert. Das "Messer im Schädel" ist laut BOPE eine Darstellung des "Sieges über den Tod" .

Das "Messer im Schädel" repräsentiert also auch die Strategien und Taktiken, die die Spezialoperationsgruppe trainiert, um gegen ihre Gegner zu kämpfen.

Der Ausdruck "Messer im Schädel" war dank des Films " Tropa de Elite" von José Padilha national beliebt.

Erfahren Sie mehr über die Bedeutung von Schädel.

Es gibt viele Geschichten und Legenden über den Ursprung dieses Symbols und den Ausdruck "Messer im Schädel". Eine der Theorien ist, dass diese Symbologie unter den gleichen Dieben entstanden ist, die Polizisten töteten und die Figur eines Schädels mit einem von unten genagelten Messer auf ihren Körper tätowierten.

Um die Verbrecher, die an diesen Todesschwadronen gegen die Polizei teilgenommen hatten, "zurückzugeben", verwendete BOPE dasselbe Symbol, das Messer jedoch im Schädel von oben nach unten, was "Tod für die Bösen" bedeutet.

Eine andere Version erzählt der Legende, dass britische Soldaten am Ende des Zweiten Weltkriegs, nachdem sie in eine Nazi-Kaserne eingedrungen waren, einen Schädel auf einem der Tische des Ortes gefunden hätten. Der Kommandant dieser Truppe hätte ein Messer in das makabre Objekt gesteckt und den Anwesenden erklärt, dass seine Tat den "Sieg über den Tod" symbolisiert.

Aus diesem Grund ist der Ausdruck "Messer im Schädel" auch in Armeegruppen üblich und verweist auf die Episode, die angeblich während des Zweiten Weltkriegs aufgetreten ist.

Beliebte Kategorien

Top