Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Definition SAP

Was ist SAP?

Das deutsche Akronym SAP ( Systeme, Anwendungen und Produkte in der Datenverarbeitung ) wird als Systeme, Anwendungen und Produkte für die Datenverarbeitung in Portugiesisch übersetzt.

SAP ist eine Enterprise Resource Planning ( ERP ) Enterprise Management-Software, die von einer deutschen Firma namens SAP AG erstellt wurde.

Das größte Ziel des SAP-Systems ist die Integration aller Abteilungen eines Unternehmens mit maßgeschneiderten Lösungen. Diese Lösungen bieten praktische Funktionalität in der Produktion, fließende interne Kommunikation und Agilität bei der Lösung täglicher Managementprobleme.

Die SAP-Systemmodule

SAP ist ein maßgeschneidertes Tool, mit dem der Kunde (das Unternehmen) das System an sein Geschäftsmodell anpassen kann. So wird SAP für jede Art von Unternehmen und Ihr Unternehmen zugänglich und anpassbar.

SAP läuft durch bereits festgelegte Module. Jedes Modul ist für die Rationalisierung und Verwaltung einer bestimmten Abteilung des Unternehmens verantwortlich. Es ist jedoch Sache des Kunden, alles zu wählen, was für sein Geschäftsmodell wirklich notwendig ist, da einige Module nicht für das Management bestimmter Unternehmen gelten.

Jedes Modul ist für die Verwaltung zahlreicher Geschäftsprozesse verantwortlich. Damit das SAP-System sein höchstes Ziel im Unternehmen erreichen kann, müssen Abteilungen und Module für das Ergebnis eines effektiven Betriebs abhängig voneinander integriert werden.

Einige SAP-Systemmodule sind:

  • SAP MM - Material Management : Verantwortlich für Materialverwaltung, Inventar usw .;
  • SAP SD - Vertrieb und Vertrieb : verantwortlich für Vertrieb und Vertrieb;
  • SAP FI - Finanzbuchhaltung : zuständig für den Finanzbereich;
  • SAP PP - Produktionsplanung und -steuerung : verantwortlich für die Produktionsplanung und -steuerung;
  • SAP HCM - Human Capital Management : verantwortlich für den Bereich Humankapital, dh Human Resources;
  • SAP CO - Controlling : Bietet Lösungen für das Unternehmensmanagement.
  • QM - Qualitätsmanagement : ist für die Verwaltung des Qualitätsbereichs des Unternehmens verantwortlich.

Die Struktur und der Betrieb des SAP-Systems in einem Unternehmen

Das SAP-System besteht aus den folgenden Schritten: Frontend, Anwendung, Datenbank und ABAP . Jede dieser Schichten hat unterschiedliche Zuständigkeiten innerhalb des Systembetriebs, wobei eine mit dem Ergebnis der anderen verknüpft ist.

  • Front-End : ist diejenige, die dem Benutzer alle Informationen der Prozesse auf dem Bildschirm anzeigt.
  • Anwendung : Es ist für die Verarbeitung der Daten verantwortlich. Sobald die Daten in der Anwendung verarbeitet wurden, werden die Informationen im Frontend angezeigt.
  • Datenbank : ist für das Speichern der verarbeiteten Daten in der Anwendung verantwortlich ;
  • Advanced Business Application Programming ( ABAP ): ist die in SAP verwendete Sprache, die ausschließlich von der SAP AG erstellt wurde. Sie ist für die Überwachung der Fließfähigkeit und des Layouts von Bildschirmen verantwortlich und reagiert auf von Benutzern durchgeführte Aktionen (z. B. Klicken).

Die Vorteile des SAP-Systems für ein Unternehmen

Das SAP-System wurde geschaffen, um Lösungen für Unternehmen bereitzustellen. Die Module, Strukturen und Betriebsabläufe zielen darauf ab, mehr Klarheit, Fließfähigkeit in den Informationsprozessen und die Zweckmäßigkeit der Schritte zu erreichen.

Die größten Vorteile, die das SAP-System bringt, sind:

  • Komfort: Durch die Sammlung aller Informationen in einem einzigen System können Sie mit SAP schnell alle Informationen finden und die Arbeitsprozesse des Unternehmens und seiner Mitarbeiter optimieren.
  • Agilität in der Produktion : Durch die Verbesserung von Prozessen und die Beseitigung unnötiger Schritte profitiert die Produktion eines Unternehmens von der Möglichkeit, die größte Anzahl von Produkten in kürzerer Zeit mit Qualität produzieren zu können.
  • Schnelle Fehlerdiagnose : Das System ermöglicht eine agile Diagnose der Fehler, so dass Entscheidungen schnell getroffen und pünktliche Treffer erzielt werden können.
  • Identifikation möglicher Risiken : Das System hilft, Geschäftsrisiken durch spezifische Funktionen mit Qualitätsinformationen abzubilden, wodurch effektive Verluste reduziert werden.
  • Automatisierung : Hilft, manuelle Prozesse vollständig zu eliminieren und mögliche menschliche Fehler in einfachen Operationen zu vermeiden.

In welchen Unternehmen kann das SAP-System implementiert werden?

SAP wurde geschaffen, um jede Art von Geschäft zu bedienen, z. B. Industrie, Handel oder Dienstleistungen in kleinen, mittleren oder großen Unternehmen.

In kleinen Fällen entfallen durch das SAP-System große manuelle Prozesse, wodurch die Anzahl menschlicher Fehler in kleinen Aktionen reduziert wird.

In großen Unternehmen hilft SAP dabei, Prozesse zu steuern, die häufig zu erheblichen Kommunikationsfehlern führen, die zu schlechtem Management und großen Verlusten führen.

Beliebte Beiträge, 2019

Beliebte Kategorien

Top