Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Definition 10 Beispiele für Euphemismus

Euphemismus ist eine Redewendung, die auftritt, wenn ein Wort oder ein Ausdruck anstelle eines anderen verwendet wird, um die Kommunikation der zu übertragenden Nachricht zu erleichtern.

Diese Ersetzung kann durchgeführt werden, um der Kommunikation einen Hauch von Komödie zu verleihen oder um die Verwendung von unangemessenen Wörtern, beleidigendem und / oder schlechtem Geschmack zu vermeiden. Es zielt auch darauf ab, eine Nachricht zu mildern und abzuschwächen, die zu Unwohlsein oder Unlust führen kann.

Schauen Sie sich 10 Beispiele an, die die Verwendung von Euphemismus veranschaulichen:

1. Er ging vom Besten zum Besten .

Anstelle von: er ist gestorben .

Obwohl ein Tod immer eine unangenehme Sache ist, zu kommunizieren, kann die Verwendung von Euphemismus das Gewicht des Wortes "gestorben" abschwächen und es durch "ersetzt von" an das Beste weitergeben.

Die Art und Weise, wie die Informationen gegeben werden, vermittelt den Eindruck, dass der Verstorbene sich jetzt an einem besseren Ort befinden würde. In gewisser Weise könnte dies helfen, den Empfänger der Nachricht zu trösten.

2. Heute bin ich in diesen Tagen .

Anstelle von: heute bin ich menstruierend .

Obwohl es nicht richtig tabu ist, machen manche Leute oft peinlich, wenn man über Menstruation spricht.

Indem die Menstruationsperiode als "jene Tage" bezeichnet wird, gehen Informationen nicht verloren, sondern werden auf eine weniger explizite und subtile Weise ausgedrückt.

3. Seine Tochter arbeitet im Leben.

Stattdessen arbeitet seine Tochter in der Prostitution .

Das Wort "Prostitution", obwohl nicht vulgär, ist ein Begriff, der sich direkt auf eine Vorstellung von moralischer Erniedrigung bezieht.

Die Verwendung von Euphemismus im obigen Beispiel mildert das "Gewicht" des Satzes, so dass es weniger anstößig klingt.

4. Diese Frau ist durch ungesetzliche Mittel reich geworden.

Anstelle von: Diese Frau wurde reich, weil sie gestohlen hatte .

In einer Situation, in der Sie eine Person nicht direkt des Diebstahls beschuldigen möchten, es jedoch notwendig ist, klarzustellen, dass die Ressourcen der Person nicht wirklich verdient wurden, kann auf Euphemismus zurückgegriffen werden.

Die Sprachfigur macht die Kommunikation der Nachricht subtiler.

5. Dein Nachbar ist ohne Schönheit .

An der Stelle: Dein Nachbar ist hässlich .

Geschmack und Meinung sind immer sehr relativ, aber wenn man jemanden als "hässlich" bezeichnet, kann dies zu einer unangenehmen Situation führen, in der sich eine Person beleidigt fühlt.

Damit die Kommunikation jedoch nicht so unhöflich wird, ist es möglich, das Adjektiv "hässlich" durch "ohne Schönheit" zu ersetzen, um die Meinungsäußerung abzuschwächen.

6. Ich glaube, ihnen fehlte die Wahrheit .

Anstelle von: Ich glaube, sie haben gelogen .

Im obigen Beispiel vermied der Sprecher die Verwendung des Verbs "Lüge", indem er den Euphemismus "Mangel an Wahrheit" verwendete, so dass die Botschaft bei Beibehaltung der gleichen Bedeutung weniger anstößig klingt.

7. Der junge Mann nahm die Handtasche der Dame mit.

Stattdessen: Der junge Mann hat die Handtasche der Dame gestohlen .

Wie bereits erwähnt, kann die Beschuldigung von jemandem Diebstahl zu Unbehagen führen. Durch Ersetzen des Verbs "stola" durch "subtrahiert" bleibt die Nachricht erhalten, die Kommunikation wird jedoch subtiler.

8. Sie leben von gemeinnützigen Organisationen .

Anstelle von: Sie leben von Almosen .

Das Wort "Almosen" erweist sich als negativ, da es normalerweise mit extremer Armut einhergeht. "Öffentliche Wohltätigkeit" bezieht sich fast immer auf die Idee von Hilfe, Solidarität und Unterstützung.

Obwohl beide Optionen mit derselben Bedeutung verwendet werden, bedeutet die Verwendung von Euphemismus eine positive Bedeutung.

9. Er sagte, die Schüler hätten nur begrenzte Intelligenz .

Stattdessen: Ich sagte, die Schüler wären dumm .

Der Ausdruck "waren stumm", der äußerst abwertend ist, kann durch den Euphemismus "begrenzte Intelligenz" ersetzt werden.

Obwohl die Bedeutung beider Optionen gleich ist, verringert die Verwendung des Wortes "Intelligenz" die Auswirkungen der weitergeleiteten Nachricht in gewissem Maße.

10. Deine Schwester ist etwas verrückt .

Anstelle von: Deine Schwester ist dick .

Die Verwendung des Wortes "Fett", um sich auf eine Person zu beziehen, ist anstößig und würde sicherlich sehr viel Unwohlsein verursachen, wenn sie in direkter Kommunikation mit der betreffenden Person angewandt worden wäre.

Der Euphemismus "Euphemismus" vermittelt nicht nur unhöflich, sondern vermittelt auch etwas Subtilität durch die Verwendung des Diminutivs.

Erfahren Sie mehr über Euphemismus und Redefiguren.

Beliebte Beiträge, 2020

PCC

Beliebte Kategorien

Top